Genossenschaftsschau 2004
der VZG Malters-Schachen


Dass sich einige unserer Tiere in Topform befinden, haben sie an der Regionalschau vom vergangenen Samstag in Ebikon bereits bewiesen. Wie stark sich der grosse Rest im genossenschaftsinternen Vergleich präsentiert, sollte die Genossenschaftschau in Malters zeigen.
Für einmal konnten wir uns auf die Wetterprognosen verlassen und wir hatten wie angekündigt einen zwar kühlen aber wunderschönen Schautag. Bei besten äusseren Bedinungen machten sich die beiden Richter Josef Portmann, Schüpfheim und Stefan Hodel, Schötz an die Arbeit die rund 150 aufgeführten Tiere zu rangieren. Das Ergebnis aus unserer Sicht war dann schliesslich überwältigend. Jede Abteilung, die wir mit Tieren beschickt hatten, konnten wir gewinnen. Das heisst elf Abteilungssiege und dazu nochmals gleichviele Podestplätze. Erwähnenswert dabei vorallem die Abteilung 7 (junge Kühe bis 5 Jahre). Diese Abteilung wurde von Stefan Hodel als die stärkste Klasse des Tages speziell erwähnt und verdiente vom Jungrichter-Europameister das Prädikat "nationale Spitzenklasse". In der Reihenfolge Wunia, Exklusive, Mara und Bruna konnten wir hier einen 4-fach-Erfolg verbuchen. Im guten fünften Rang folgte zudem noch Somalia von Ueli Schwegler.
Als krönender Abschluss für uns folgten dann am Nachmittag noch die Schöneuter-Wettbewerbe der älteren und jüngeren Kühe. Noch einmal machten sich die beiden Expreten vor inzwischen zahlreich erschienenem Publikum an die Arbeit. Bei den älteren Kühen gewann die Passat-Tochter Wega von Franz und Martin Theiler. Sie zeigte ein perfekte Euter mit einer ebenso perfekten Zitzenanlage. Sie gewann vor Starbuck-Sonia und Vouge-Viola.
Bei den jüngeren Kühen standen mit Mara, Wunia, Orina, Emily und Exklusive gleich fünf Tiere aus unserem Betrieb an der Spitze.
Nach der Schau gab es wie immer noch Kafi im "Ochsen". Der anschliessende Rücktransport der Tiere nach Schachen verlief problemlos und so wird uns die Genossenschaftsschau 2004 wohl in bester Erinnerung bleiben.

Hier finden Sie die Rangliste als pdf-Datei




Die Genossenschaftsschau 2004 - von vorne......

....bis hinten ein Vollerfolg!!




Die vielen Besucher kamen in Malters voll
auf ihre Rechnung

Präsident Markus Ruckli hatte nach der gelungenen
Ausstellung allen Grund, zufrieden zu sein!